Taiji & Qigong 0201 / 47 442 811 Kontaktieren Sie uns
Lokomotion Inh. Ralf Schramm - Logo

Taiji und Qigong in Essen-Bergerhausen

2005 wurde die Lokomotion als Schule für Taijiquan und Qigong gegründet. Bis Mai 2013 fand der Unterricht in der Eisenbahnstraße statt. Heute freuen wir uns über sehr schöne Räume auf dem Gelände der alten Zeche Ludwig.

Ziel unseres Unterrichtes ist es, in spielerischer und leichter Atmosphäre Tijiquan, Qigong oder Hap Ki Do zu vermitteln. Lachen und Spaß gehören genauso zu unserem Unterricht wie ernsthafte philosophische Betrachtungen. Geschichtliche und gesundheitliche Aspekte werden beleuchtet, ebenso wie praktische Ratschläge für die Übungen zu Hause gegeben. Sicherlich ist Perfektion das Ziel, der Weg ist aber Freude an der Übung.

Die Lokomotion möchte nicht nur ein Ort des Unterrichts sein. Sie ist auch als Ort der Ruhe konzipiert, an dem man sich wohl fühlt. Sich entspannen, ist heute wichtiger denn je. So ist es mein Anliegen, dass meine Schüler mindestens einmal in der Woche Unterricht erhalten (jede versäumte Unterrichtsstunde kann an einem anderen Tag nachgeholt werden) und zusätzlich Ihr Taiji in den freien Übungsstunden an unserem Ort der Ruhe praktizieren

Achten Sie bitte auch auf unsere Aktionen. Dort finden Sie aktuelle Hinweise auf unsere

zusätzlichen Workshops und Wochendkurse: https://www.lokomotion-essen.de/aktionen.php

Taiji in Essen
Lokomotion Essen Garten

Die Lokomotion ist ganzjährig geöffnet. Auch an Feiertagen kann man bei uns Entspannen.

Besuchen Sie uns einfach oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Ich erkläre Ihnen dann gern, was Taijiquan ist und was es kann (besser: was Sie mit Taijiquan können). Ich freue mich auf Ihren Besuch oder Ihren Anruf.

Jeder kann Taiji erlernen. Der jüngste Schüler ist 10 Jahre alt und die älteste Schülerin hat die 80 überschritten. Also: Nur Mut! Selbst die längste Reise fängt mit einem kleinen Schritt an.

Ralf Schramm